Wunsch am Horizont | Vergangene Aktivitäten
Der Verein „Wunsch am Horizont e.V.“ wurde gegründet, um Menschen vor ihrem Tod einen speziellen, persönlichen Wunsch zu erfüllen oder Ange­hörige und Freunde dabei zu unter­stützen, diesen Wunsch zu real­isieren
Wunsch am Horizont, Verein,
63
archive,category,category-vergangene-aktivitaeten,category-63,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Blankenbach an Banna

Benefizkonzert in Blankenbach

Trotz Gewitter und starken Regenfällen konnte das Benefizkonzert in Blankenbach mit etwas Verspätung abgehalten werden. An Banna begeisterte die Zuhörer mit irischen Liedern.Mit nur einem Mikrophon wurde das Beste aus der Situation gemacht und bis kurz vor 23 Uhr gefiedelt, getrommelt, geklampft,gesungen und gemeinsam mit den Zuhörern geklatscht.

Emotion Award – Soziale Werte 2016

Bitte voten Sie mit, um unseren Verein und unsere Ziele bekannt zu machen – Danke!

www.emotion.de/award2016  – Soziale Werte

Das Voting endet am 01. Mai.

 

Dies schreibt Emotion über den Verein und unsere 1.Vorsitzende:
Barbara Amrhein-Krug, 55 1. Vorsitzende “Wunsch am Horizont e.V.”

„Noch einmal nach Holland ans Meer oder ein letztes Mal in die Alpen“ – ganz unterschiedlich können die Wünsche von Menschen sein, die wissen, dass sie sterben werden. Barbara Amrhein-Krug hat es sich mit ihrem Verein „Wunsch am Horizont“ zum Ziel gesetzt, diesen Menschen und ihren Familien bei der Umsetzung eines solchen „letzten Wunsches“ zu helfen. „Mein Ansporn ist es, Menschen zu unterstützen, damit sie glücklich und zufrieden leben und auch sterben können.“ Glück empfindet Amrhein-Krug, wenn sie in die strahlenden Augen eines Menschen schauen darf, dessen Herzenswunsch erfüllt werden konnte. www.wunsch-am-horizont.de

Bild: Timo Raab

Lebenshilfe

Besuch bei der Lebenshilfe im Marlies Schleicher Haus Aschaffenburg

Beim Marktplatz Gute Geschäfte haben wir vielleicht den ersten Deal zwischen GO´s abgeschlossen. Frau Hellenthal hat spontan zugesagt, dass die Wohngruppe uns mit zwei Kuchen  an der Adventsstimmung in Schöllkrippen 2015 unterstützt.

Im März konnten wir dann ein Besuch im Marlies Schleicher Haus abstatten und uns persönlich bei den Bewohnern der Wohngruppe bedanken. Wir wurden schon am Eingang erwartet und im Wohnbereich mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Wir waren sehr berührt vom herzlichen und offenen Miteinander. Eine Brieffreundschaft hat sich entwickelt und wir werden sicher noch öfters die Wohngruppe besuchen.

Schmerlenbach 2016

Marktplatz Gute Geschäfte – Deal mit der Unternehmensberatung Walter Fries

Ende Februar verbrachten die aktiven Mitglieder unseres Vereins einen Tag im Seminarzentrum Schmerlenbach.

Frau Constanze Fries und Frau Eva Kleinschmitt von der Unternehmensberatung Walter Fries haben uns mit einem Visions – und Marketingcoaching sehr unterstützt. So wurde uns klar, wo wir dieses Jahr unsere Schwerpunkte legen wollen und wie sich jedes Mitglied in diesem Jahr einbringen will. Wir haben eine neue To-do Liste geschaffen und werden dieses Jahr neben den Wunscherfüllungen nutzen, im Umkreis von 50 km Hospize, SAPV Teams und andere Einrichtungen zu besuchen. Kooperationen schaffen und andere Wege gehen.

Als Abschluss wurden alle Mitglieder noch von Frau Dust, Aschaffenburg mit einer Klangreise verwöhnt.

Vielen Dank Constanze und Eva – es war ein großartiger Tag!!

 

Landfrauentag 2016

Spende beim Landfrauentag in Bessenbach

800€ konnte der Verein von der Kreisbäuerin Wilma Jakob und ihrer Stellvertreterin Silvia Zieger beim diesjährigen Landfrauentag in Bessenbach erhalten.

Vielen Dank an die Teilnehmerinnen des Landfrauentags, die unseren Verein mit dieser großzügigen Spende bedacht haben.Im nächsten Jahr werden wir unser Versprechen wahr machen und vom regionalen Wunsch berichten, den wir mit diesem Geld erfüllen werden.

workshop Presse und Marketing

Marktplatz Gute Geschäfte – Deals mit Andrea Kannappel, C+ITEC AG, Main Wort und Workshop Pressearbeit und Marketing

Im Oktober haben wir zum ersten Mal am Marktplatz Gute Geschäfte in Aschaffenburg teilgenommen. Wir waren überwältigt von den vielen Deals, die wir abschließen konnten.

Frau Andrea Kannappel , Marketing und Coach aus Hainburg hat uns einen Laptop überlassen.

Die C+ITEC AG, Frau Astrid Schlosser, hat uns eine Power Point Präsentation erstellt.

Frau Crecelius von Main Wort aus Aschaffenburg hat mit uns ein Presse Coaching abgehalten und vorhandene Unterlagen mit uns aussagekräftig gestaltet.

Beim Pressearbeit und Marketing Workshop mit Frau Snezana Galiijas und Arnd Grootz haben wir sowohl neue Kontakte zu Vereinen knüpfen können, als auch neue Impuls für unsere Vereinsarbeit erhalten.

Beim Marktplatz Gute Geschäfte ist der Austausch wichtig. Wir freuen uns, dass wir mit Massage Gutscheinen schon ein Teil der Deals ausgleichen konnten.

Vielen, vielen Dank, wir sind so dankbar für jede einzelne Unterstützung!

Frauenunion - Marion Stahl

Spende der Frauen Union Mömbris

Mitte Januar waren wir eine der Organisationen, die aus den Einnahmen der Aktion “Hilfe in Not” der Frauen Union Mömbris mit 500€ bedacht wurden. Zusätzlich konnten wir den Verein vorstellen und Fragen beantworten.

Die erste Vorsitzende Claudia Papachrissanthou überreichte die Spenden auch an die Memerscher Abräumer und die Dancing Fools  der Lebenshilfe, den Mömbriser Aphasiker und erzählte, dass mit insgesamt 9000€  Familien und Einzelpersonen unterstützt wurden.

Welch ein großartiges Engagement der Mömbriser Frauenunion – vielen Dank!

Konzert - Marion Stahl

Spende der Kirchengemeinde und MGV Concordia Gunzenbach

Im Dezember fand ein Adventskonzert der Kirchengemeinde St. Michael und des  MGV Concordia Gunzenbach statt. Unsere erste Vorsitzende durfte den Verein vorstellen und im Januar konnten wir die Spende in Empfang nehmen.

Vielen Dank!

Wolken

Wir denken an die beiden Menschen, denen wir 2015 einen Herzenswunsch erfüllen durften

Wir sind unendlich dankbar nach der Aufbauarbeit unseres Vereins, die mehr als ein Jahr gedauert hat, dass wir 2015 zwei Menschen ihren Herzenswunsch erfüllen durften.

Wir gedenken dieser beiden Menschen und ihrer Familien. Wir hoffen, dass sie durch die Erfüllung ihrer  Wünsche mutig dem Lichtpunkt am Horizont entgegengegangen sind und das Licht sie sicher aufgenommen hat.

P1050971

Danke

Wir bedanken uns bei allen Menschen, die uns 2015 unterstützt haben:

Allen Helfern + Näh- und Bastelfeen   –   Wir hatten wieder wundervolle Unikate für die Weihnachtsmärkte

Allen Firmen, die uns durch  großzügige Spenden unterstützen,damit wir 2016

möglichst viele Herzenswünsche erfüllen können

Dem Main-Echo, Gelnhäuser Bote und Tegut Magazin für ihre wertvollen Berichte

Der Grundschule Geiselbach, für ihr Engagement

Dem Gesangsverein Gunzenbach für das besinnliche Benefizkonzert

“Ein Genuss” und dem Duo 2 Flügel für das bezaubernde Benefizkonzert

Dem Rotary Club Kahlgrund für die vielfältige Unterstützung

und vorallem Frau Corla Bauer, die immer einen Platz in unseren Herzen haben wird