Wunsch am Horizont | Einmal mit einem Rennwagen auf dem Hockenheimring fahren
Der Verein „Wunsch am Horizont e.V.“ wurde gegründet, um Menschen vor ihrem Tod einen speziellen, persönlichen Wunsch zu erfüllen oder Ange­hörige und Freunde dabei zu unter­stützen, diesen Wunsch zu real­isieren
Wunsch am Horizont, Verein,
22872
single,single-post,postid-22872,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
SONY DSC

Einmal mit einem Rennwagen auf dem Hockenheimring fahren

Diesen Herzenswunsch haben wir einem 62 Jahre alten Mann, aus dem Hospiz Lebensbrücke in Flörsheim, ermöglicht. Er wollte so gerne das Gefühl von spätem Bremsen und frühem Gasgeben erleben. Da halbseitig gelähmt, haben wir ihm mit unserem Wunschmobil gefahren und die Fahrt zum Ring ermöglicht. Dank der großartigen Unterstützung vom Pistenclub e.V. und Mitarbeitern des Hockenheimrings konnten wir sehr zeitnah agieren. Alfred erlebte Geschwindigkeit pur im Porsche GT3.