Wunsch am Horizont | Noch einmal ein Treffen mit der Cousine in der Heimat
Der Verein „Wunsch am Horizont e.V.“ wurde gegründet, um Menschen vor ihrem Tod einen speziellen, persönlichen Wunsch zu erfüllen oder Ange­hörige und Freunde dabei zu unter­stützen, diesen Wunsch zu real­isieren
Wunsch am Horizont, Verein,
22415
single,single-post,postid-22415,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
IMG_8928

Noch einmal ein Treffen mit der Cousine in der Heimat

Das ambulante Palliativteam aus Aschaffenburg vermittelte diesen Herzenswunsch.
Ein 68 jähriger Mann aus Obernburg wollte noch einmal in seine Heimatstadt nach Erfurt  und auf dem Schneekopf bei Gehlberg seine Cousine treffen. Mit unserem Wunschmobil machten wir im November auch diesen Wunsch wahr. Begleitet wurde die Reise von der Ehefrau und drei Familienmitgliedern.Das Treffen mit der Cousine und den Verwandten war für alle ein sehr emotionales Erlebnis. In einem schönen Hotel in Erfurt verbrachten wir dann die Nacht, um am nächsten Tag eine Tour durch Erfurt zu unternehmen. Da der Gesundheitszustand sich aber verschlechterte, fuhren wir nach einer kleinen Stadtrundfahrt mit dem Wunschmobil am Morgen wieder zurück.