noch einmal die Mutter in Chemnitz besuchen

Das Palliativteam Offenbach trug diesen Wunsch von Herrn B. an uns heran. Der 60-Jährige wollte noch einmal seine Mutter in Chemnitz besuchen. Seine Frau wollte ihm diesen Wunsch gerne erfüllen, konnte die Anreise aber nicht alleine realisieren. So fuhr unser Wunschmobil mit der Spezial-Liege und zwei Fahrern nach Chemnitz. Da sich eine Übernachtung leider nicht umsetzen ließ, mussten Hin- und Rückfahrt zur Familie von Herrn B. an einem Tag stattfinden. Das war möglich, weil uns zwei Fahrer unterstützten! Die Familie hat den gemeinsamen Tag sehr genossen.

“Liebe Barbara, wir möchten Dir, Matthias und Klaus nochmal ganz, ganz herzlich danken für Eure so tolle Hilfsbereitschaft und Unterstützung in unserer Situation. Alleine einen derartigen weiten Ausflug auf die Beine zu stellen, schien uns kaum möglich. Gemeinsam mit Euch war es einfach wunderschön. Wir haben uns bei Euch so gut ausgehoben gefühlt. Stefan war prima abgesichert und hat sehr angenehm auf der Liege gepolstert gelegen. Dazu kam dein liebevoll zubereitetes Frühstück mit der großen Obstauswahl.

Matthias und Klaus haben uns immer vorbereitet über die nächsten Schritte. Ihre Freundlichkeit verbunden mit ihrem Humor war sehr, sehr nett. Stefa’s Familie hat dies ebenfalls so empfunden.

Wir sind euch außerordentlich dankbar.”